1  2 Zoom+  Laden  Laden  Kommentar


Yuna und ihr Mann waren früher Kollegen und waren dann drei Jahre lang verheiratet. Anlässlich ihres bevorstehenden Hochzeitstages möchte Yuna mit ihrem Mann Nacktfotos machen, um einen wichtigen Meilenstein in ihrem Leben festzuhalten. Ihr Mann war jedoch nicht einverstanden. Als sie das sah, sagte Yuna auch, dass es ihr nicht gefalle und sie sich entschieden habe, entsprechend den Wünschen ihres Mannes zu reisen. Am nächsten Tag erzählte ihr Mann diese Geschichte dem Abteilungsleiter Takimoto. Weil er von Yunas Schönheit fasziniert war, stellte er die beiden, als er diese Geschichte hörte, dem berühmten Fotografen Hosoda vor, der einst jünger als er war. Weil Yunas Mann sich weigern wollte, wurde er vom Abteilungsleiter bedroht und Yuna gezwungen, zuzustimmen. Und dann kam dieser Tag: Yuna stand nackt vor dem Fotografen Hosoda und dem Abteilungsleiter und posierte für ihn, um alle Konturen ihres Körpers, einschließlich der geheimsten Stellen, zu fotografieren. Als Yunas Mann an der Reihe war, ein gemeinsames Foto zu machen, war es ihm zu peinlich, sich auszuziehen. Abteilungsleiter Takimoto nutzte diese Gelegenheit und zog sich sofort aus, um ein Foto mit Yuna zu machen, unter dem Vorwand, für ihren Mann zu „modellieren“. Und so stand Yuna nackt vor den Augen des Abteilungsleiters. Sein Schwanz berührte einander ständig, wodurch sich Yunas Körper erwärmte und ihre sexuellen Säfte auszuströmen begannen entlang des Oberschenkels. Nach dem Fotoshooting an diesem Tag stritt sich das Paar erneut. Der Abteilungsleiter überredete Yuna weiterhin, an einem weiteren Fotoshooting von Hosoda teilzunehmen. Dieses Mal wurden die beiden gewagter und Yunas Stellungen waren sexueller als zuvor. In der Pause musste Hosoda raus. Da er wusste, dass Yuna bereits sehr geil war, nutzte Abteilungsleiter Takimoto den Vorwand, um ihr beim Üben zu helfen, damit sie Yuna offiziell ficken konnte. Als Yuna den langen Schwanz des Managers genoss und das Gefühl der Freude genoss, das Sex mit sich bringt, befreite sie ihr wahres Selbst. Nicht nur die Abteilungsleiterin, sie stimmte beim nächsten Fotoshooting auch zu, den Fotografen am „Fotoprozess“ teilhaben zu lassen. Yunas Mann wusste es, sah aber hilflos zu, wie seine geliebte Frau nach und nach ging ...

JUQ-206 Die wundervolle Frau des Mitarbeiters
JUQ-206 Die wundervolle Frau des Mitarbeiters
 Schnellverbindung: sexcu.pro/2024  sexcu.pro/code/JUQ-206 
 Filmcode: JUQ-206 
 Filmstudio:  
 Schauspieler: Yuna Shina 
Mehr sehen

 Wöchentliche Trendsuchen

 Wöchentlich Trendende Schauspieler